ROTOR Bauatelier

Die Stadt weitergedacht.

ROTOR Bauatelier ist ein junges, interdisziplinäres Architekturbüro mit zusätzlichem Schwerpunkt auf der Projektentwicklung und –management von anspruchsvollen Bauvorhaben im Berliner Raum sowie zunehmend auch deutschlandweit. Wir initiieren, moderieren und realisieren ein großes Spektrum an urbanen Projekten, sowie baurechtliche Neubewertung von Bestandsimmobilien. Das Streben nach Nachhaltigkeit, Ästhetik und Angemessenheit treibt uns an, die Potenziale von Orten und sozialen Räumen zu aktivieren und nachhaltig zu stärken.

Von der planungsrechtlichen Realisierbarkeit und Nutzung im städtischen Kontext, bis hin zum energetischen Fußabdruck, einer BIM-Begleitung der Planung oder dem Denkmalschutz, begleiten wir Ihr Vorhaben stets bis zu einem Optimum. Der persönliche Kontakt und eine enge Einbindung der Bauherr/ innen sowie aller Planungspartner in den Planungsprozess haben daher für uns eine hohe Priorität. Entsprechend dieser individuellen Vorstellungen und Bedürfnisse unserer Bauherren vermitteln wir bei baupraktischen und planungsrechtlichen Aspekten und bieten Ihnen das gesamte Leistungsbild der HOAI an – von der ersten Konzeptfindung bis hin zur Übergabe.

Wie alles begann.

Nach einigen Jahren mit vielfältiger Projekterfahrung von der Planung und Bauleitung bei renommierten Architekturbüros bis hin zum Projektmanagement und der Bauherrenvertretung für private und öffentliche Bauherren, brachte ein Planungsauftrag für eine urbane Nachverdichtung in Form eines größeren Dachrohlings den Startschuss für ROTOR Bauatelier. Im Jahre 2017 kam es zunächst zur Bürogründung von rotor architektur | projektmanagement GbR, welche im Mai 2020 zu einer GmbH umfirmiert wurde. Unter dem stetig wachsenden Netzwerk von Mitarbeitern und interdisziplinären Planungspartnern entwickelte sich das Spannungsfeld, Bauen zwischen öffentlichen und privaten Interessen im urbanen Kontext‘ zum wichtigen Fokus.

Leistungsbild

Objektanalyse

Wir analysieren die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die stadtplanerischen Gegebenheiten Ihrer Bestandsimmobilien und sorgen für die strukturierte Aufbereitung aller Projektdaten.

Standortanalyse

Wir analysieren die strategisch wichtige Mikro- und
Makrolage Ihres Objekts, sowie die Relation zur
Marktlage und liefern Ihnen in Machbarkeitsstudien
einen planungsrechtliche Einordnung.

Entwurs- & Ausführungsplanung

Wir planen und entwerfen in enger Abstimmung mit den Projektpartnern und Bauherrn ein breites Repertoire an Bauaufgaben: von der Wohn- und Gewerbenutzung bis hin zu öffentlichen Aufgaben.

Genehmigungsplanung

Wir vertreten Ihre Interessen gegenüber den Behörden und sorgen für eine zügige Durchsetzung. Unser Fokus liegt dabei auf einer frühzeitigen Check der Genehmigungsfähigkeit und Machbarkeit.

Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung

Wir realisieren Ihr Objekt kosteneffizient, nach den
neusten ökologischen Standards und in Kooperation mit qualifizierten Fachpartnern aus unserem großen
Netzwerk.

BIM-gestützte Planung

Wir planen nach den neusten technischen und rechtlichen Standards. Über unser qualifiziertes Netzwerk beraten und unterstützen wir sie gern bei BIM-Koordination ihrer Vorhaben.

Team

Trutz Detlefs

Nach erfolgreichen Abschluss des Studiums der Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus startete er im Jahr 2013 mit eine Anstellung bei Teamproject GbR in das Berufsleben, wo erste Erfahrungen in der Projektsteuerung und -entwicklung für komplexe Bauvorhaben in Berlin und Dresden gesammelt wurden. Nach Abschluss der Generalsanierung des Schauspielhauses in Dresden wurde eine neue berufliche Herausforderung als Projektleiter bei der Otto Wulff Projektentwicklung GmbH angenommen. Hier verantwortete er unterschiedlichste Projekte als Bauherrenvertreter von der Grundstücksakquise bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an Endinvestoren. Im Jahre 2017 war Trutz Detlefs Gründungspartner der rotor architektur | projektmanagement GbR, aus welcher sich später ROTOR Bauatelier entwickelte.

Trutz Detlefs

Nach erfolgreichen Abschluss des Studiums der Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus startete er im Jahr 2013 mit eine Anstellung bei Teamproject GbR in das Berufsleben, wo erste Erfahrungen in der Projektsteuerung und -entwicklung für komplexe Bauvorhaben in Berlin und Dresden gesammelt wurden. Nach Abschluss der Generalsanierung des Schauspielhauses in Dresden wurde eine neue berufliche Herausforderung als Projektleiter bei der Otto Wulff Projektentwicklung GmbH angenommen. Hier verantwortete er unterschiedlichste Projekte als Bauherrenvertreter von der Grundstücksakquise bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an Endinvestoren. Im Jahre 2017 war Trutz Detlefs Gründungspartner der rotor architektur | projektmanagement GbR, aus welcher sich später ROTOR Bauatelier entwickelte.

Richard Koschorreck

Er absolvierte das Architekturstudium an der BTU Cottbus und seit Mai 2020 ist er - zusammen mit seinen Büropartnern - Geschäftsführer von ROTOTR Bauatelier. Neben der freien Mitarbeiter im Bereich der Ausführungsplanung und 3D-Modellierung in verschiedenen Berliner Architekturbüros, war er 2012 ebenfalls als Assistant Teacher an der GUTech in Muscat, Oman und hat neben der Lehre dort auch ein Eco Guesthouse mitentwickelt. Es folgten Anstellungen im Bereich der Entwurfs- und Ausführungsplanung bei Aukett+Heese, sowie bei Nickl und Partner im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Großprojekten und der Objektüberwachung des Neubaus einer Rehabilitationsklinik für das ukb.

Richard Koschorreck

Er absolvierte das Architekturstudium an der BTU Cottbus und seit Mai 2020 ist er - zusammen mit seinen Büropartnern - Geschäftsführer von ROTOTR Bauatelier. Neben der freien Mitarbeiter im Bereich der Ausführungsplanung und 3D-Modellierung in verschiedenen Berliner Architekturbüros, war er 2012 ebenfalls als Assistant Teacher an der GUTech in Muscat, Oman und hat neben der Lehre dort auch ein Eco Guesthouse mitentwickelt. Es folgten Anstellungen im Bereich der Entwurfs- und Ausführungsplanung bei Aukett+Heese, sowie bei Nickl und Partner im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Großprojekten und der Objektüberwachung des Neubaus einer Rehabilitationsklinik für das ukb.

Oleg Talut

Nach dem Studium der Architektur an der BTU Cottbus war Oleg Talut als angestellter Architekt bei Aukett + Heese GmbH in Berlin tätig. Während seiner langjährigen Praxis wirkte er auf Projektleitungsebene an großmaßstäblichen Projekten wie beispielsweise dem Allianz Campus Berlin oder dem Geschäftshaus am Zoo (Zoom) mit. Im Jahre 2017 war er ebenfalls Gründungspartner der rotor architektur | projektmanagement GbR, aus welcher sich ROTOR Bauatelier entwickelte. Oleg Talut ist seit 2017 Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Oleg Talut

Nach dem Studium der Architektur an der BTU Cottbus war Oleg Talut als angestellter Architekt bei Aukett + Heese GmbH in Berlin tätig. Während seiner langjährigen Praxis wirkte er auf Projektleitungsebene an großmaßstäblichen Projekten wie beispielsweise dem Allianz Campus Berlin oder dem Geschäftshaus am Zoo (Zoom) mit. Im Jahre 2017 war er ebenfalls Gründungspartner der rotor architektur | projektmanagement GbR, aus welcher sich ROTOR Bauatelier entwickelte. Oleg Talut ist seit 2017 Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Franziska Adler

Ihr Studium der Architektur absolvierte Franziska Adler an der Htwk Leipzig, sowie der Münster – school of architecture. Nach dem Bachelor war sie im Bereich der Entwurfs- und Genehmigungsplanung bei der Powerhouse Company in Kopenhagen tätig und da im Fokus von hochwertigem Wohnen, sowie der Neubespielung denkmalgeschützter Ensemble aktiv. Nach dem Studium arbeitete sie erfolgreich bei verschiedenen Berliner Büros im Wettbewerbswesen, sowie in der Entwurfs- bis Ausführungsplanung großer Gewerbe- und Bildungsbauten u.a. bei Baumschlager Eberle, Max Dudler und Realace. Seit dem August 2021 ist Franziska Adler als angestellte Architektin für Entwurfs- und Ausführungsplanung im Team von ROTOR Bauatelier.

Franziska Adler

Ihr Studium der Architektur absolvierte Franziska Adler an der Htwk Leipzig, sowie der Münster – school of architecture. Nach dem Bachelor war sie im Bereich der Entwurfs- und Genehmigungsplanung bei der Powerhouse Company in Kopenhagen tätig und da im Fokus von hochwertigem Wohnen, sowie der Neubespielung denkmalgeschützter Ensemble aktiv. Nach dem Studium arbeitete sie erfolgreich bei verschiedenen Berliner Büros im Wettbewerbswesen, sowie in der Entwurfs- bis Ausführungsplanung großer Gewerbe- und Bildungsbauten u.a. bei Baumschlager Eberle, Max Dudler und Realace. Seit dem August 2021 ist Franziska Adler als angestellte Architektin für Entwurfs- und Ausführungsplanung im Team von ROTOR Bauatelier.

Ahmad Al-Buši

Er begann zunächst ein Studium der Architektur an ARAB International University in Damaskus (Syrien) und setzte dies durch die politischen Umbrüche, mit kurzer Unterbrechung in Deutschland fort. An der BTU Cottbus absolvierte Ahmad Al-Buši schließlich den Bachelor- sowie Masterabschluss und war während dieser Zeit als studentischer BIM-Dozent sowie im bauhistorischen Lehrstuhl tätig. Neben diesen Aufgabenbereichen arbeitete er als Praktikant in der Ausführungs- und Genehmigungsplanung bei Horn Architekten in Berlin. Das Team von ROTOR Bauatelier unterstützt er als Absolvent im Bereich BIM Koordination, sowie der Entwurfs- bis Genehmigungsplanung.

Ahmad Al-Buši

Er begann zunächst ein Studium der Architektur an ARAB International University in Damaskus (Syrien) und setzte dies durch die politischen Umbrüche, mit kurzer Unterbrechung in Deutschland fort. An der BTU Cottbus absolvierte Ahmad Al-Buši schließlich den Bachelor- sowie Masterabschluss und war während dieser Zeit als studentischer BIM-Dozent sowie im bauhistorischen Lehrstuhl tätig. Neben diesen Aufgabenbereichen arbeitete er als Praktikant in der Ausführungs- und Genehmigungsplanung bei Horn Architekten in Berlin. Das Team von ROTOR Bauatelier unterstützt er als Absolvent im Bereich BIM Koordination, sowie der Entwurfs- bis Genehmigungsplanung.

Netzwerk